Soziales Augenoptik-Hilfsprojekt in Kamerun von Joël Spörri


Mit grösstem Respekt unterstützen wir Joël Spörri und sein Augenoptik-Projekt in Kamerun.
Wir sammeln alte Brillen, Sonnenbrillen, ausgemusterte Maschinen wie Sehtestgeräte, Schleifmaschinen etc. und geben sie Joël Spörri, der mit viel Herz, zusammen mit seinem Vater, in Kamerun ein Augenoptikprojekt sehr engagiert vorantreibt.
Ich habe Joël Spörri 2008 an seiner Lehrabschlussprüfung kennengelernt. Bereits damals hat er mir gesagt dass er ein solches Projekt plane.


Auch Sie können helfen!

Alte Brillen oder nicht mehr benötigte Reservebrillen können Sie bei uns abgeben und wir sorgen dafür, dass Sie bei Joël Spörri ankommen. Eventuelle Geldspenden können Sie direkt Joël Spörri zukommen lassen.

Neben seiner Tätigkeit als Augenoptiker ist Joël Spörri leidenschaftlicher Rapper.
Nicht jeder Rapper ist automatisch ein Gangster, Joël Spörri beweist genau das Gegenteil. Joël Spörri alias Chéjs und seine Musik ( www.starfishmusic.ch )


Die neue Webseite des Augenoptik-Projekts in Kamerun ( www.kommundsieh.org ), mit Blog und allen weiteren Informationen.


 



Durch anklicken des Briefes können Sie die Fortschritte des Augenoptikprojekt in Kamerun von Joël Spörri nachlesen.

Nach oben